Impressum

MICHAEL BRÜCHLE

Steuerberater - Diplom-Kaufmann

Hohenzollernstr. 32

80801 München

Telefon: 089 - 123 59 432

Fax: 089 - 383 777 30

e-mail: info@muenchen-kanzlei.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE245337459


Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde von der Oberfinanzdirektion München in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Steuerberaterkammer München, Nederlinger Str. 9, 80638 München

  

Berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater

- Steuerberatungsgesetz (StBerG)
- Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
- Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
- Steuerberatergebührenverordnung (StBerGebV)

Diese Vorschriften finden Sie unter: www.bstbk.de Rubrik Ihre Steuerberater/ Berufsrecht.

 

Die allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (Stand: November 2016) finden Sie nachfolgend: 

Allgemeine Auftragsbedingungen Stand Nov
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

Selbständige Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften sind gemäß § 67StBerG verpflichtet, sich gegen die aus ihrer Berufstätigkeit (§§ 33, 57 Abs. 3 Nr. 2 und 3 StBerG) ergebenden Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden angemessen zu versichern.

 

Name und Anschrift des Versicherers: Generali Versicherung AG, Adenauerring 7 - 9, 81737 München  

 

Räumlicher Geltungsbereich der Versicherung: Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche 1) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts außereuropäischer Staaten mit Ausnahme der Türkei; 2) welche vor außereuropäischen Gerichten oder vor Gerichten der osteuropäischen Staaten Albanien, Armenien, Aserbeidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Georgien, Jugoslawien (Serbien und Montenegro), Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldau, Rumänien, Russische Föderation, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine und Weißrussland geltend gemacht werden; 3) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts osteuropäischer Staaten, die unter Ziffer 2 genannt sind, es sei denn, sie sind der geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen, die das Abgaberecht osteuropäischer Staaten betrifft, entstanden; 4) aus Tätigkeiten, über im Ausland eingerichtete Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen, soweit diese nicht durch besondere Vereinbarung eingeschlossen sind.

 

Hinweise gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG) und gemäß § 2 Abs. 1 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

 

Haftungsausschluss-Disclaimer

Die Inhalte dieser Website dienen nur der Vorstellung der Kanzlei, sie stellen keine Empfehlung oder Beratung dar und sind nicht geeignet, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen zu ersetzen. Es wird keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der übermittelten Informationen übernommen. Daneben wird keine Haftung für die Existenz und Inhalte von Hyperlinks zu Webseiten Dritter übernommen.